Freak-Team Treffen 2018

FTT 2018



ROM 15.09.2018: Der freakigste Höhepunkt des Jahres stand an. Das Freak-Team Treffen 2018. Eben hat der Verein noch seinen ersten Geburtstag gefeiert und wir konnten es kaum erwarten mit euch allen darauf anzustoßen. Der Verein wächst und es ist dennoch immer ein bisschen wie nach Hause kommen. Die ersten Freaks  trudeln ein und ein völlig abgefuckter Transporter fährt vor- der Special Guest für diesen Abend Stepfather Fred. Kurzer Blick und die Feststellung die Location ist größer als gedacht, die Boxen zu klein. Und weil größer und lauter auch besser ist, ist das Organisationstalent des Vorstandes gefragt. Augenblicklich wurde umfangreiches Soundequipment geordert. Immer mehr Leute treffen ein, 54  Freaks hatten sich zum diesjährigen Freak-Team Treffen angemeldet und pünktlich um 16 Uhr waren wir dann auch vollzählig. Nach vielen Umarmungen und kurzen Gesprächen ging es auch schon los. Der Vorstand eröffnete das erste offizielle Freak-Team Treffen als eingetragener Verein.

Der Freak ist von Natur aus ja ein genügsamer Geselle. Also was braucht es um diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen? - Essen, trinken und geile Musik! Der Inhaber des Lokals und seine Crew hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und uns ein Buffet aufgetischt, das keine Wünsche offen ließ. Als hätten sie es geahnt kamen die vier Jungs von HÄMATOM dann auch schon mit dem passenden Verdauungsschnaps. Alter Falter 50 Umdrehungen – Feuerwasser – die Kehlen brannten, die Ohren glühten. Euphorie, Euphorie…Es werden Fotos geschossen, Gespräche geführt und Ärsche geleckt.

Im Anschluss der vorläufige Höhepunkt des Abends: Freak-Burger braten! SÜD und OST gegen die Freaks und was sollen wir sagen - Niederlagen muss man einstecken können. Ernsthaft Leute? Rote Grütze mit Sauerkraut?! Ein Hoch auf die mutige Jury. Irgendwie war zu dem Zeitpunkt kaum noch einer nüchtern. Irgendjemand zündet Rauchbomben auf dem Hof, irgendjemand hatte den überaus genialen Einfall bei der Liveaufnahme des Podcasts doch direkt die Freaks auf die Bühne zu bitten -Danke Jungs!  Das Ergebnis dessen könnt ihr euch bei der Freak-Team Special des Beichtstuhl anhören. Und was wäre ein Freak-Team Treffen ohne fette geile  Livemusik. Das exklusive Akustikkonzert brachte dann auch den letzten ordentlich zum tanzen und mitsingen. Unser besonderer Dank geht auch noch an die Jungs von Stepfather Fred, die sich für den musikalischen Ausklang des Abends mächtig ins Zeug gelegt haben.

Gegen drei wurde dann die Getränkeausgabe verweigert, ob ihr alles leer getrunken habt oder die netten Bardamen einfach nur nach Hause wollten wissen wir bis heute nicht. :-D


 

 



 

 

 

 

You have no rights to post comments

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren