Willkommen beim HÄMATOM Freak-Team!


 

 Rock in Peace - Farewell to a friend

 
Alle Infos zum Benefizkonzert am 5.April 2019 erfahrt Ihr hier ...
 
 
 

 

 

 


 

Du stehst auf HÄMATOM und Du bist mehr als nur ein Freak?

Dann tritt jetzt dem Freak-Team e.V. bei!

Für mehr Infos zum Verein  und zur Anmeldung , einfach auf die Grafik klicken!

 

Freak Team Grafik neu3 Franzen


 

Was war das für ein Jahr?

 

HEY Ihr Freaks …. Geht es euch wie uns? Wir stellen uns ernsthaft die Frage „Was war das bitte für ein BESTIALISCHES geiles Jahr 2018?“ Wie sind nur die letzten 365 Tage so schnell vergangen?

Das Jahr begann mit vier grandiosen Release-Konzerten der vier Himmelsrichtungen in genau den selbigen. München machte da am 25. Januar den Anfang. Die „Bestie“ war geboren!!! An den darauffolgenden Tagen wurde am 26. Januar in Köln, am 27.Januar in Hamburg und am 28.Januar in Berlin die Ankunft der „Bestie“ ausgiebig zelebriert. Gefolgt von den beiden Konzerten in Wien und Luzern. Unsere „Bestie der Freiheit“ war nicht nur einfach geboren, sondern sie landete mit einem bestialischen Knall auf Platz .2 der Media-Control Charts. Was für ein Start in das Jahr 2018!

Die Jungs waren/sind so stolz auf ihr Baby, dass Sie es der ganzen Welt präsentierten. Was hat die Bestie nicht schon alles gesehen hat…! Sie wurde in Russland grandios empfangen und gefeiert, beim „Full Metal Mountain III“ konnte sie sich von ihrer besten Seite zeigen. Sie sang mit den Sirenen bei der „Full Metal Cruise“ im Duett und kam dann endlich am 4.Mai in Siegburg zum ersten Teil (den Kick-Off Shows) der Deutschlandtour an. Nach 6 Konzerten brauchte auch die „Bestie“ erstmal eine kurze Pause. Aber so eine Bestie ist einfach nicht zu bändigen. Deshalb gab sie während ihrer „Pause“ noch einige Konzerte auf diversen Festivals. Am 5. Oktober begann dann letztendlich Teil zwei der großen Deutschlandtour mit insgesamt 13 weiteren Konzerten. Was wir bisher noch ganz außer Acht gelassen haben, ist die Tatsache, dass die Bestie nicht nur der Russischen Sprache mächtig ist, sondern auch der tschechischen. Mit den Maskenmännern von „DYMYTRY“ heizten die Flecken unseren Nachbarn in Tschechien ordentlich ein. In Trockau durfte Sie dann Ihr erstes Weihnachten nicht nur mit ihren Eltern feiern. Die gesamte Familie hat sich versammelt um sie beim fünften Dämonentanz das erste Mal begrüßen zu dürfen. Man FREAKS war das ein Fest!

Und ihr fragt Euch immer noch wo die 365 Tage so schnell hin sind? 

Aber nicht nur die vier Himmelsrichtungen hatten mit Ihrer "Bestie der Freiheit" dieses Jahr etwas zu feiern.

Der Freak-Team e.V. feierte seinen ersten Geburtstag!!!

Genauer gesagt gab es sogar zwei Dinge zu feiern. Am 16.Juli war es genau ein Jahr her, dass wir bei der Gründungsveranstaltung gemeinsam mit den Gründungsmitgliedern den Weg frei gemacht haben den Verein ins Leben zu rufen. Und am 19.September war es dann genau ein Jahr das wir uns offiziell Freak-Team e.V. nennen durften. Wenn das kein Grund zum Feiern war. Wie jedes Kind im Alter von einem Jahr lernte auch der Freak-Team e.V. erst laufen. Wir hatten viel zu tun in diesem ersten Jahr. Aber wir können jetzt sagen, dass mit dem Umzug der Homepage auf unseren eigenen Server, alle organisatorischen Arbeiten abgeschlossen sind und wir die Köpfe frei haben für gemeinsame neue Schandtaten. Wir freuen uns ganz besonders das unser alljährliches Freak-Team Treffen dieses Jahr bei euch guten Zuspruch gefunden hat. Welcher Verein kann schon behaupten, dass er seine Mitglieder nach „ROM“ eingeladen hat 😉. Aber wir denken, dass jeder bei dem reichhaltigen „ALL inclusive Angebot“ auf seine Kosten kam. Highlight war natürlich neben dem Unplugged Konzert von Hämatom die Aufnahme des Beichtstuhls beim FTT und die musikalischen Gäste aus dem Allgäu – Stepfather Fred- die zur späten Stunde mit einem Vollgas-Konzert uns nochmal richtig eingeheizt haben.

Lange Rede kurzer Sinn… Wir möchten Euch allen nochmal für das geile Jahr 2018 danken.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 mit hoffentlichen vielen tollen Konzerten und Festivals.

  

WsF

 


Wenn du wissen willst was den 16. Juli für das Freak-Team so besonderes macht ...

Klicke Hier ...



HAUSALAAAAAAAAAAAARM!

Als Dankeschön für den sensationellen Charteinstieg der Bestie kündigten HÄMATOM den „Hausalarm - wir rocken deine Bude“ an. Und offensichtlich hatten sie nicht mit dem Ansturm gerechnet, sich aber die Zeit genommen „alles in Ruhe anzuschauen“. Und das Ergebnis ist mehr als gelungen. Und das Beste, der Pokal wurde ins Freak Team getragen, geile Scheiße ihr Freaks.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Hier das Gewinnervideo:





Kick off...

Nach den Release Shows im Januar, in allen Himmelsrichtungen der Republik, geht das Livejahr 2018 mit den Kick OFF Shows in die nächste Runde. In sechs ausgewählten Städten werden HÄMATOM in heißer Clubatmosphäre, einer atemberaubenden Show und neuen Songs im Gepäck die Luft zum brennen bringen. Mit dabei die NDH-Band Maerzfeld und zum Tourfinale in Cottbus die Jungs von Schattenmann. Sichert euch jetzt noch schnell Tickets, denn „Es ist Zeit für neue Hymnen“- es ist Zeit, dass wir es gemeinsam in die Welt hinausrufen. StayfuckingkrÄnk, wir sehen uns im Mai…

#HÄMATOM #KickOffShows #BdF #FreakTeam




Das Ergebnis und die Gewinner des Songvotings
zum Album „Bestie der Freiheit“ stehen fest!

Alle Infos :

 







Wir sind Best(ie)

 
Ihr seid unglaublich. Die „Bestie der Freiheit“ hat die höchste Chartsplatzierung in der Bandgeschichte erreicht. Ja, es sind „nur“ Verkaufszahlen, aber es ist auch eine Auszeichnung für HÄMATOM, die dieses geile Brett nach monatelanger Arbeit mit Schweiß und Tränen „genährt und großgezogen“ haben. Es ist eine Auszeichnung für uns, für euch. Wir sind, zum Teil schon seit langen Jahren, bei Wind und Wetter zu den Konzerten quer durch die Republik und darüber hinaus, haben Plattenläden gestürmt, Werbung verteilt, Freunden von dieser geilen Band erzählt. Wir standen in fast leeren Clubs und haben einen e.V. gegründet. Wir haben gestritten und uns in den Armen gelegen. Wir haben Höhen und Tiefen erlebt, Champagner getrunken und scheiße geschmeckt. Aber immer war eines sicher...


 
Von unserer Seite gebührt EUCH der allergrößte DANK, für euren Einsatz, eure Treue, eure Leidenschaft…



Von SÜD nach WEST, von NORD nach OST- die Bestie feiert LIVEPREMIERE


Es ist der 25.Januar 2018, mit einem lauten Knall feiert die Bestie der Freiheit Livepremiere im Münchener Backstage. Es ist warm, es ist schwitzig und es ist „Zeit für neue Hymnen“. Das zugehörige Album und damit die Bestie wird einen Tag später auf die Menschheit losgelassen und ihr empfangt sie gebührend in der ausverkauften Kölner Essigfabrik. Einmal Luftholen und weiter geht’s nach Hamburg, in die Große Freiheit 36. Eine Mischung aus alten „Klassikern“ und neuen Songs lässt die Menge toben. Vier Tage vier Shows, der OSTen lädt zum Tanz. Auch wenn das letzte der deutschen Releaseshows an einem Sonntag stattfindet ist das Huxley in Berlin rappelvoll. Aber seht selbst…

Hier einige Bilder der Releaseshows:


 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren